• 0
  • Switch to English
  • 0
  • 0

Voltage-Tuning Einbau für NERF – Fortnite B AR

Der naheliegendste Weg, die Leistung eines motorisierten Dartblasters zu steigern, ist natürlich eine Voltage-Mod mit stärkeren Akkus. Das gilt auch für die NERF – Fortnite B AR. In diesem Nerf Tuning Tutorial zeigen wir dir wie du mehr Power in deinen Fortnite Blaster bekommst.

  • Mehr Power nach Einbau
  • Nur 5-6 Schritte notwendig
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Benötigtes Werkzeug: Schraubendreher

Hier die wichtigsten Schritte für den Einbau des Voltage-Mods in deinen Dartblaster:


1. Als erstes sie Li-Ionen Akkus in die Batterie-Adapter einsetzen und beides zusammen in das Batteriefach des Blaster einsetzen. Sollte der Blaster nach kurzer Zeit im Betrieb nicht mehr reagieren ist der Thermistor schuld um muss kurzgeschlossen / Ausgebaut werden.


2. Um den Blaster zu öffnen, als erstes vorsichtig die Kappen am Griff vorne aufhebeln. Sie werden durch je zwei Schnapphaken an den Seiten und jeweils einen oben und unten gesichert.


3. Jetzt die restlichen Schrauben lösen und den Blaster vorsichtig öffnen.


4. Optional: Jetzt wäre der geeignete Moment, um die Motoren, den Cage und die Flywheels auszutauschen.


5. Der Thermistor befindet sich direkt hinter dem Batteriefach. Die kleine Platine kann leicht aus ihrer Halterung gezogen werden. Nun muss das kleine orange Bauteil, der Thermistor, einmal 180° um die eigene Achse gedreht werden so, dass die Drahtbeinchen sich berühren.


6. Jetzt kann der Blaster wieder geschlossen werden. Nicht die Kappen am Font-Griff vergessen. Wir empfehlen den Blaster nach dem Umbau kurz zu testen bevor alle Schrauben wieder angezogen werden. Das spart Arbeit falls noch was angepasst werden muss.



Achtung: Bei diesem Produkt handelt es sich um kein Spielzeug. Nicht für Kinder geeignet!
Hinweise: Bei den angebotenen Federn handelt es sich um KEINE Produkte des Herstellers / Importeurs des benannten Dartblasters. Auch besteht keine Verbindung zu Hersteller / Importeur der genannten Marke. Das Modifizieren von Dartblastern geschieht auf eigenes Risiko. Wir weisen darauf hin, dass die angebotenen Dartblaster vom Hersteller ausdrücklich nicht dazu ausgelegt sind, dass Modifikationen – wie etwa der Einbau einer stärkeren Feder – vorgenommen werden. Der Einbau einer unserer Federn hat eine deutliche Leistungssteigerung zur Folge. Wir raten von darüber hinaus gehenden technischen Modifizierungen aus Sicherheitsgründen ausdrücklich ab. Bei Nutzung der modifizierten Dartblaster im Spiel mit anderen, wie z.B. bei sogenannten „Blasterwars“ oder im Liverollenspiel, muss stets eine geeignete Schutzbrille getragen werden. Zielen Sie generell nicht auf Augen oder das Gesicht anderer Personen. Aufgrund der Leistungssteigerung aber auch nach rein optischen Veränderungen kann ein modifizierter Dartblaster unter das Waffengesetz fallen.

Für weitere interessante Artikel und Infos rund ums Thema Dartblaster und Blastertuning und Modding schau doch einfach mal auf unserem Blasterparts Blog vorbei:

zurück nach oben