• 0
  • Switch to English
  • 0
  • 0

Feder-Tuning Einbau für NERF – Fortnite SMG Zesty

Der naheliegendste Weg, die Leistung eines Dartblasters zu steigern, ist natürlich eine stärkere Feder. Das gilt auch für die NERF – Fortnite SMG Zesty. Passend zum Blaster haben wir drei verschieden starke Tuning-Federn:

  • Mehr Power nach Einbau
  • Nur 5 Schritte notwendig
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Benötigtes Werkzeug: Schraubendreher
  1. Tactical Range (+33% Power)
  2. Hard Range (+50% Power)
  3. Ultimate Range (+62% Power)

Hier die wichtigsten Schritte für den Einbau der Tuning-Feder in deinen Dartblaster:


1. Als erstes werden alle Schrauben gelöst und der Blaster vorsichtig geöffnet. Beginnend mit dem Spannhebel.


2. Optional: Falls der Air-Restriktor Probleme macht, kann er hier entfernt werden.


3. Die Feder vorsichtig aus dem Kolben (Plunger) herausnehmen und durch die neue Tuning-Feder ersetzen.


4. Nun kannst du alle Teile wieder an ihre ursprüngliche Position setzen.


5. Du solltest darauf achten den Schlitten so einzusetzen, dass die Laschen einrasten können und den Plunger so einzusetzen, dass die Führungsbolzen in die Führungsschienen gleiten können. Auch den Prime-Bar des Auslösers musst du wieder richtig herum in den Blaster einsetzen.


6. Wenn das Ultimate-Tuning-Set verwendet wird: Jetzt wird die Catch-Feder ausgetauscht


7. Falls die Tuning-Feder zu viel Spannung erzeugt und die Teile nicht an ihren Positionen bleiben, kann sie aus dem Blaster herausguckend gelassen werden. Dann die Shell wieder verschließen und die Schrauben etwas anziehen, den hinteren Bereich aber auslassen. Nun kann die Feder in den Blaster gedreht werden. Eine flache Zange ist hilfreich. Das letzte Stück muss gegebenenfalls hineindrückt werden. 

Achtung:

Das Ultimate-Range Set kann die Darts beschädigen
Das Produkt richtet sich vor allem an erfahrene Modder.
Der Falsche Umgang kann den Blaster beschädigen.


Achtung: Bei diesem Produkt handelt es sich um kein Spielzeug. Nicht für Kinder geeignet!
Hinweise: Bei den angebotenen Federn handelt es sich um KEINE Produkte des Herstellers / Importeurs des benannten Dartblasters. Auch besteht keine Verbindung zu Hersteller / Importeur der genannten Marke. Das Modifizieren von Dartblastern geschieht auf eigenes Risiko. Wir weisen darauf hin, dass die angebotenen Dartblaster vom Hersteller ausdrücklich nicht dazu ausgelegt sind, dass Modifikationen – wie etwa der Einbau einer stärkeren Feder – vorgenommen werden. Der Einbau einer unserer Federn hat eine deutliche Leistungssteigerung zur Folge. Wir raten von darüber hinaus gehenden technischen Modifizierungen aus Sicherheitsgründen ausdrücklich ab. Bei Nutzung der modifizierten Dartblaster im Spiel mit anderen, wie z.B. bei sogenannten „Blasterwars“ oder im Liverollenspiel, muss stets eine geeignete Schutzbrille getragen werden. Zielen Sie generell nicht auf Augen oder das Gesicht anderer Personen. Aufgrund der Leistungssteigerung aber auch nach rein optischen Veränderungen kann ein modifizierter Dartblaster unter das Waffengesetz fallen.

Für weitere interessante Artikel und Infos rund ums Thema Dartblaster und Blastertuning und Modding schau doch einfach mal auf unserem Blasterparts Blog vorbei:

zurück nach oben