• 6€ Rabatt-Code: "NIKOLAUS-2019"
  • 6€ Rabatt-Code: "NIKOLAUS-2019"
  • 6€ Rabatt zum Nikolaus mit dem Code: "NIKOLAUS-2019"
  • 0
  • Switch to English
  • 0
  • 0

BLASTERPARTS BLOG
Hier gibt's News, Infos und Tipps rund um Dartblaster, Tuning, Modding und Events. 

Folge uns auch gern auf

      


Von Fans für Fans:
 

Dartblaster und Modding Forum: Die #1 Community Plattform für alle Fragen und Infos rund ums Hobby: www.blasted.de 

Unsere anderen Online-Shops:
 

Merchandise und Fan-Stuff zu Film & TV, Games, Anime und Pop Culture:
www.superepic.com

Kostüme, Masken und Make-up für Karneval, Halloween und Motto Partys: www.maskworld.com

Larp, Mittelalter, Fantasy & Reenactment:
www.andracor.com

Mittwoch, 18. September 2019

Mittwoch, 18. September 2019

X-Shot – Turbo Advance

Die neue X-Shot Serie in weiß überzeugt durch gute Qualität, hervorragende Leistung und niedrige Preise. Heute im Review, die Turbo Advance!

Die Turbo Advance ist eine ernstzunehmende Größe auf jedem Feld. Die doppelreihige Trommel mit 40 Schuss ermöglicht langes Spielen ohne nachzuladen. Dazu ist die Turbo Advance ein Pumpaction Blaster, was ihn noch effizienter macht.

Auspacken

Der Karton ist riesig! Einer der größten Kartons, die ich in den letzten Jahren in der Hand hatte. Im Inneren finden wir den Blaster, die Trommel, zwei Blenden welche oberhalb der Trommel an den Blaster gehören und sagenhafte 96 Darts! Das macht in Summe genau 100 Einzelteile.

Handhabung

Der Blaster funktioniert recht simpel. Die Trommel wird mit 40 Darts beladen. Dann wird der Gegenhalter geöffnet und in Richtung Pumpgriff geschoben. Nun kann die Trommel eingesetzt werden und der Gegenhalter zurückgezogen werden, bis er einrastet. Schon ist die Trommel in Position und der Spaß kann beginnen. Zum Schießen wird nun der Pumpgriff zurückgezogen und so die Feder gespannt. Dabei rotiert auch die Trommel und die nächste Kammer wird Schussbereit. Dank einer Feder im Inneren muss der Pumpgriff nicht manuell vorgeschoben werden, sondern schnellt sogar dann in die Ausgangslage zurück, wenn man ihn nur loslässt. So kann man fröhlich schießen, bis die ersten 20 Darts verteilt sind.

Sobald dies geschehen ist, kann man den Knopf auf der linken Seite nach unten  oder oben schieben, um vom äußeren Ring auf den Inneren zu wechseln oder umgekehrt. Diese Ringaufteilung vereinfacht auch das Nachladen während des Spiels. Der Auswahlknopf wie auch der Knopf für den Gegenhalter sind leider eindeutig für Rechtshänder entworfen. Den Gegenhalter kann man zwar recht einfach lösen, wenn man um den Blaster herum greift, für den Wechsel vom inneren zum äußeren Trommelring, muss man als Linkshänder aber deutlich umgreifen. Auch der Griff dürfte etwas größer sein. Der Bügel des Handschutzes beginnt recht weit oben, sodass man die Finger der Hand schon recht kompakt um den Griff legen muss.

Leistung

Meine Messungen ergaben einen Durchschnitt von 73 FPS, was oberem Elite Niveau entspricht. Die Turbo Advance hat mit der sehr hohen Kapazität schon einen gewaltigen Vorteil aber die Leistung des Blasters ist ebenfalls sehr überzeugend!

Internals

Die Turbo Advance ist leicht zu öffnen und enthält keine versteckten Schrauben. Zuerst müssen Gegenhalter und Pumpgriff entfernt werden, danach geht die Hülle im Ganzen auf. Zum optischen modden können die dunkelblauen Bereiche von den weißen getrennt werden und separat lackiert werden. Das vereinfacht auch kompliziertere Farbkombinationen. Die Plungertube scheint etwas größer als die von Retaliator und Co.

Persönlicher Eindruck

Ich liebe diesen Blaster! 40 Schuss Trommel Front Loader Pump Action! Hier kommen einfach alle Dinge zusammen, die ich an einem Blaster schätze. Direkt aus der Verpackung bereit für den Einsatz, ein Haufen Darts extra – perfekt für jedes Arsenal im Aufbau. Lediglich eine Schulterstütze hätte der Blaster wirklich noch brauchen können. Aber dafür gibt es ja die Moddingszene!

Autor: SirScorp

Bestell dir dein eigenen Zuru X-Shot Turbo Advance Blaster und viele weitere Blaster auf Blasterparts.com!

Einen Kommentar schreiben

zurück nach oben